Kirchenmusik SegebergKirchengemeindeLink zur Kirchengemeinde

Informationen zur Veranstaltung

Zurück

So 23. Juni 18 Uhr
Abendgottesdienst mit Grillen im Ev. Gemeindezentrum Glindenberg

Dieser Gottesdienst wird von Pastor Martin Schulenburg und einem Team gestaltet. Der Gospelchor singt unter der Leitung von Anna Hinrichsen.
Im Anschluss an den Gottesdienst ist die Gemeinde zum Grillen im Gemeindezentrum eingeladen. Hierfür braucht nichts mitgebracht zu werden; für Essen und Getränke ist gesorgt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Natürlich darf aber gerne etwas mitgebracht werden. Das Vorbereitungsteam freut sich auf einen schönen Sommerabend mit Gottesdienst, Musik und geselligem Beisammensein.

Gemeindezentrum Glindenberg, Bad Segeberg

Informationen zu der heutigen Kollekte:
Projekt 1) Gleiche Chancen für Mädchen in Palästina
Die traditionelle arabische Gesellschaft ist vor allem von Männern dominiert. In Palästina können Frauen zwar die meisten Berufe erlernen und ausüben, die Überzeugung jedoch, dass Mädchen die gleichen Chancen haben sollten wie Jungen, hat sich noch lange nicht durchgesetzt. Für die palästinensische evangelisch-lutherische Kirche hat die Gleichberechtigung von Mädchen und Frauen erste Priorität.
Anders als im öffentlichen Schulsystem lernen Jungen und Mädchen in den lutherischen Schulen gemeinsam und üben ein gleichberechtigtes Miteinander ein. Die jungen Frauen werden ermutigt, in der Gesellschaft mitzuwirken, selbstbewusst und öffentlich aufzutreten. Das Mädchen-Fußballteam der palästinensischen Schule in Beit Sahour ist Landesmeister. Bitte helfen Sie mit Ihrer Kollekte bei der gezielten Förderung der Mädchen in den Schulen der palästinensischen evangelischlutherischen Kirche. Damit sichern Sie Mädchen und Frauen faire Zukunftschancen. Das fördert auch die Stabilität und Zukunftsfähigkeit der gesamten Gesellschaft in Palästina.

Projekt 2) Das Jugendaufbauwerk Plön – Koppelsberg
Das Jugendaufbauwerk Plön – Koppelsberg fördert seit 1951 junge Menschen mit Benachteiligung und Behinderung. Eine besondere Aufgabe ist dabei das kooperative Schultraining. Das kooperativen Schultraining richtet sich an schulpflichtige Kinder und Jugendliche im Alter von 6-14 Jahren, die aufgrund ihrer Probleme nicht am normalen Unterricht teilnehmen können. Diese Jungen und Mädchen haben einen außerordentlichen Bewegungsdrang. Um diesem gerecht zu werden, wollen wir mit Hilfe der Kollekte ein Spiel- und Klettergerüst anschaffen. Gotte segne die Gebenden und die Gaben.